Maida Vale

Maida Vale

aus Fårösund – Gotland /Schweden , frisch und scheinbar vorbelastet durch das Elternhaus … spielten sie im Kunstverein Nürnberg frei auf und wussten auf voller Linie zu überzeugen , keine Geschnörkel einfach straight ahead  60-70s inspirierter Heavy , Blues, Psychedelic  Rock.  Überhaupt nicht verstrahlt oder abgehoben eher schüchtern und vom Erfolg überrascht kamen sie mir vor. Die Live Performance war absolut stimmig und tight , der Sound war gut , das Licht hätte besser sein können . Der KV war extrem gefüllt und die Leute verlangten nach mehr, sowas habe ich an einen Donnerstag auch noch nicht erlebt.  Maida Vale sind genau dort wo Blues Pills nicht mehr hinkommen können. Wer die Möglichkeit mal haben sollte diese Mädels Live zu sehen sollte sich dieses nicht entgehen lassen. Anbei ein paar Bilder von dem Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.